FANDOM


André ist der Anführer der schwarzen Lums. Er hat eine Armee aus schwarzen Lums aufgestellt um die Welt zu beherrschen. Seine schwarzen Lums sollen alle roten Lums in schwarze verwandeln. Dies hätte er auch fast geschafft.

Schwarzes-lum

André ist der einzige schwarze Lums mit Händen bzw. Gliedmaßen. So kann er rote Lums nur durch eine Berührung in schwarze Lums verwandeln. Für seine Größe ist André sehr stark. Als er in Globox´ Magen gefangen war, konnte er Globox für einen Moment nach oben drücken, wodurch Globox vom Boden abhob.

Rayman 3: Hoodlum HavocBearbeiten

In Rayman 3: Hoodlum Havoc ist André der Hauptgegner. Er will alle roten Lums in schwarze Lums verwandeln und sich eine neue Welt erschaffen. Jedoch verschluckt Globox, Raymans bester Freund, André, bevor er das Herz der Welt erreicht. Rayman will Globox dabei helfen, André aus seinem Magen zu entfernen. So suchen Rayman und Globox drei Kleinlinge auf, die André aus seinem Magen entfernen sollen. Da keine der Therapien geholfen hat, versuchen die drei Kleinlinge es zusammen. André liebt Pflaumensaft, jedoch reagiert Globox allergisch darauf. André bringt Globox jedoch immer wieder dazu ein gesamtes Fass auszutrinken. Nach den drei Ärzten ist André frei und fliegt sofort los. So gibt er Reflux, dem Champion der Knaaren unglaubliche Energie. So muss sich Rayman im finalen Kampf dem mutierten Reflux und André stellen. Nachdem Rayman Reflux besiegt hat, schneidet er André eine Grimasse, worauf dieser sich in einen roten Lums verwandelt. Die Welt scheint gerettet zu sein. Doch in der Abschlussszene sieht man, wie Raymans wandelnde Hände ein Schattenspiel machen, worauf André als roter Lum davon so viel Angst bekommt, dass er sich zurückverwandelt. Hoffentlich heißt das, dass es nochmal ein Spiel mit André geben wird.